Unsere Paprikasorten:

1. Sweet Banana

2. Ferenc Tender

3. Roter Augsburger

3. Sweet Chocolate

4. Milder Spiral

5. Hamik


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Sweet Banana

Sweet Banana ist eine ertragreiche, milde Spitzpaprika, die hervorragend für den Anbau im Freiland geeignet ist. Sie hat einen intensiven, angenehm frischen & fruchtigen Paprikageschmack.

Die Früchte reifen von gelb nach rot ab und können sowohl gelb als auch rot geerntet werden. Sie sind länglich; bis zu 20 cm lang und 5 cm dick und ähneln aufgrund  ihrer leichten Krümmung (besonders in gelbem Zustand) Bananen. Sie eignen sich zum Frischverzehr, zum Kochen, Braten, Grillen oder auch zum Füllen.

Die Pflanzen zeichnen sich außerdem durch eine sehr gute Standfestigkeit aus und kommen in der Regel sehr gut ohne Stützhilfe zurecht.

Standortansprüche
Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig im Freiland oder im Gewächshaus.

Kultur
Das Ausbrechen der Königsblüte ist empfehlenswert. Die Pflanzen zeichnen sich außerdem durch eine sehr gute Standfestigkeit aus und kommen in der Regel sehr gut ohne Stützhilfe zurecht.

Abstand
40 x 40 cm

Ernte
August – Oktober

Herkunft
Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Roter Augsburger


Bilder: Bingenheimer Saatgut

Ferenc Tender


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Sweet Chocolate

Alle Pflanzen im Überblick:

• Auberginen
• Chili
Tomaten
• Gurken
• Paprika
• Physalis
Zucchini
• Basilikum
• Kräuter
Kürbis

Zum selber säen:
• Saatgut